Veranstaltung

Daniel Herskedal & Band

am Samstag, 11. September 2021, 20:00 Uhr
Kulturforum
Barrierefrei: ja

Man könnte denken, dass die Tuba nicht das angesagteste Leadinstrument weder in der Klassik noch im Jazz ist. Aber „angesagt“ hin oder her: Wer so viel Musik erschafft, muss zwangsweise auch sein eigenes Projekt auf die Beine stellen und das geschah 2015 mit dem Album Slow Eastbound Train, mit dem Herskedal durch ganz Europa tourte. Die ZEIT bestätigte ihm denn auch: “..[Herskedal] spielt seit seiner Jugend Tuba. Und wie! Mit Herz statt nur mit Witz.. Schmatzend, atmend erhebt sich die verführerische Melodie aus der Tuba.. [und] die Basstrompete säuselt und singt, saugt den Hörer ein, die Reise kann beginnen.” Auch der Nachfolger The Roc veranlasste die Kritiker, den breiten Mix an Einflüssen aus Folk-, Jazz-, Klassik- und arabischen Quellen in den Himmel zu heben, während der nationale Sender France Musique die Gruppe als „eines der einzigartigsten und innovativsten kleinen Ensembles" bezeichnete.
Sein drittes Album Voyage entpuppt sich als sein bisher prägendstes Album, das atemberaubende Schönheit mit einem erfrischend originellen Sound verbindet. Die Musik ist äußerst melodisch, von rhythmischem Flair und lebendigen Farben durchzogen. Wer Herskedal hört, zweifelt des Hipnessfaktor seines Instruments jedenfalls nicht mehr an.

http://www.kulturforum-lueneburg.de/11.09.2021-daniel-herskedal-band/

Anmelden

Info zum Veranstaltungsort:
Kulturforum
Barrierefrei: ja
Gut Wienebüttel, 21339 Lüneburg
Auf Karte anzeigen (OpenStreetMap)
ÖPNV: Buslinie 5009 an der Haltestelle Kulturforum Wienebüttel